Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Ja, es ist wahr - auch wir verwenden Cookies! Neben technisch notwendigen auch solche, die uns helfen, unsere Homepage so zu gestalten, dass Du Dich besser auf ihr zurecht findest. Diese Informationen helfen uns sehr bei der Gestaltung unseres Auftritts, aber noch wichtiger ist uns Deine Privatssphäre. Daher hast Du die Möglichkeit entweder alle oder nur einzelnen Cookies zu akzeptieren oder nicht. Solange Du sie nicht willentlich aktiviert hast, sind sie automatisch deaktiviert!

Diese Einstellungen kannst Du jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Kundenrezensionen

Zum Anzeigen unserer Google-Bewertungen möchte Google ein Cookie bei Dir setzen und Dich am Ende Deiner Bestellung fragen, ob Du selbst auch eine Bewertung zu uns schreiben möchtest, worüber wir uns natürlich freuen, was Du aber selbstverständlich auch nicht musst.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir Deine Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Du das Browser-Fenster schließt?

Cookie-Einstellungen

Schnellspanner

Der Naben-Schnellspanner zählt sicherlich zu einer der genialsten Erfindungen im Fahrrad-Bereich überhaupt: Er fixiert und hält das Laufrad nicht nur zuverlässig, sondern ermöglicht zudem eine schnelle und äußerst einfache Montage bzw. Demontage des Laufrades ? und das in den meisten Fällen werkzeuglos! Am Mountainbike kommen unterschiedliche Schnellspannersysteme mit abweichenden Achslängen und Achsdurchmessern zum Einsatz. Für eine sichere Klemmung ist ein hoher Klemmdruck und Stabilität unabdingbar, weshalb nur hochwertige Naben-Schnellspanner Verwendung finden sollten.

Seit vielen Jahren stellen die traditionellen Schnellspanner mit Hebel, Federn und Klemmmutter den Standard dar. Die Achsen haben einen Durchmesser von ungefähr 5 mm und sind üblicherweise aus Edelstahl gefertigt, der Hebel hingegen aus Aluminium. Sehr hochwertige Naben-Schnellspanner verfügen über eine Titan-Achse. Der Schnellspanner bietet beste Voraussetzungen für ein unkompliziertes, aber dennoch sehr effektives und farbenfrohes Tuning. Der leichteste Schnellspanner der Welt, der Tune Skyline U20 MTB Schnellspanner, wiegt lediglich 21 Gramm! Leichter geht's nicht!

In den vielen Jahren der Geschichte des Mountainbikes haben sich neben dem klassischen Achsenstandard noch weitere, modernere Achsenstandards entwickelt. Moderne Steck- bzw. Schraubachsen mit größerem Durchmesser gewährleisten eine höhere Lenkpräzision und ein Plus an Steifigkeit. Im Downhill Sport haben sich Vorderrad-Achsen mit 20 mm Durchmesser etabliert, im Enduro Bereich kommen an der Front QR-15 Steckachsen zum Einsatz. Die QR-Steckachse hat den großen Vorteil, dass für die Verschraubung in der Gabel kein Werkzeug benötigt wird.

Auch am Heck sorgen Steckachsen für mehr Steifigkeit: Nahezu aller Fahrrad-Hersteller verbauen an ihren hochwertigen Bikes Hinterrad-Naben mit QR-12 Steckachse. Neben den Schnellspann-Steckachsen gibt es auch Steckachsen, für deren Montage bzw. Demontage explizit ein Innensechskantschlüssel benötigt wird. Der Vorteil dieser Befestigungsart ist die deutlich höhere Diebstahlsicherheit der Laufräder. Eine Besonderheit bei den Schnellspannern stellt das Reverse Axle Kit dar, mit der die Evo9 Nabe von 12 x 142 mm auf 12 x 135 mm konvertiert werden kann.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18