SRAM

Der Bereich Mountainbike-Schaltung wird von zwei großen Unternehmen dominiert: Shimano und SRAM. Die US-amerikanische Marke SRAM wurde im Jahr 1987 gegründet und sorgte mit der Einführung des Grip Shift Schaltgriffs für enormes Aufsehen. Mit Übernahme von ESP, Sachs, RockShox und Truvativ konnte der Komponenten-Spezialist sein Portfolio bis heute enorm ausbauen. Mittlerweile bietet die Marke hochwertige Komponenten für sämtliche Fahrradbereiche an. Im Mountainbike-Sektor bedient SRAM sowohl Cross Country Fahrer als auch Enduro Biker und Downhill Rider. Beliebt sind die zuverlässigen Schaltungen der US-Amerikaner wegen ihrer sprichwörtlichen Zuverlässigkeit und den knackigen Gangwechseln.
Der beste Beweis für die SRAM-typische Direktheit ist sicherlich die neue GX Eagle Gruppe. Obwohl preislich unterhalb der X01, X1 und XX1 Premium-Gruppen angesiedelt, lässt die 11-fach Schaltung keine Wünsche bezüglich Präzision und Zuverlässigkeit offen. Zentraler Baustein der hohen Funktionalität ist die X-Actuation Technologie. Eine Technik, die Dir auch nach Jahren zuverlässige Dienste leisten wird! Einen echten Meilenstein setzte SRAM zudem mit der 12-fach Eagle Schaltung. Dank dieser revolutionären Schaltgruppe ist heutzutage kein Umwerfer mehr nötig. Das spart nicht nur mächtig Gewicht, sondern auch Nerven! Trotz Verzicht auf das zweite Kettenblatt besticht die Eagle Schaltung mit einem extrem breiten Übersetzungsbereich für alle Anforderungen.
Seite 1 von 6
Artikel 1 - 25 von 134