Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Ja, es ist wahr - auch wir verwenden Cookies! Neben technisch notwendigen auch solche, die uns helfen, unsere Homepage so zu gestalten, dass Du Dich besser auf ihr zurecht findest. Diese Informationen helfen uns sehr bei der Gestaltung unseres Auftritts, aber noch wichtiger ist uns Deine Privatssphäre. Daher hast Du die Möglichkeit entweder alle oder nur einzelnen Cookies zu akzeptieren oder nicht. Solange Du sie nicht willentlich aktiviert hast, sind sie automatisch deaktiviert!

Diese Einstellungen kannst Du jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Kundenrezensionen

Zum Anzeigen unserer Google-Bewertungen möchte Google ein Cookie bei Dir setzen und Dich am Ende Deiner Bestellung fragen, ob Du selbst auch eine Bewertung zu uns schreiben möchtest, worüber wir uns natürlich freuen, was Du aber selbstverständlich auch nicht musst.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir Deine Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Du das Browser-Fenster schließt?

Cookie-Einstellungen

Schaltung

Welches Schaltröllchen passt für welches Schaltwerk?

11 Zähne (oben + unten):

  • Alle Shimano Schaltwerke für 10 und 11 Gänge
    • Bsp.: Rennrad (105, Ultegra, Dura-Ace) / MTB (Deore, SLX, XT, XTR)
  • Alle Campagnolo Schaltwerke für 11 Gänge
    • Bsp.: Rennrad Super Record, Record, Chorus, Centaur
  • Alle SRAM Schaltwerke für 2x10 und 2x11 Gänge
    • Bsp.: Rennrad (RED, Force, Rival) und MTB (X9, XO, XX)

12 Zähne (oben und unten)

  • Alle Campagnolo Schaltwerke für 12 Gänge (Super Record, Record, Chorus)
  • Alle SRAM Schaltwerke für 1x11 Gänge für Rennrad(Force1, Rival1) und MTB (X1, XO1, XX1)
  • SRAM Schaltwerke für 12 Gänge für Rennrad (Force AXS, RED AXS)

12 Zähne (oben) + 14 Zähne (unten)

  • SRAM Schaltwerke für 12 Gänge für MTB (XX1 AXS, XX1, XO1, GX, NX)

13 Zähne (oben + unten)

  • Alle Shimano Schaltwerke für 12 Gänge bis jetzt nur MTB (Deore, SLX, XT, XTR) benötigen

Von diesen Angaben kann zwar evtl. abgewichen werden, was wir aber nicht empfehlen.

Dass manche Hersteller oben und unten zwei verschiedene Rollen verwenden und andere nicht, zeigt schon die Einigkeit der Branche zu diesem Thema, 3 Mechaniker - 5 Meinungen. Wir halten es für unnötig bei gleicher Zähnezahl unterschiedliche Rollen zu verwenden, sowohl was die Lagerung anbelangt, als auch, ob seitliches Spiel vorhanden sein muß oder nicht.

Narrow wide Schaltrollen

Auch die Frage ob narrow-wide Rollen absolut notwendig sind kann man verschieden beantworten. Beim SRAM Force cx1 sind beide Rollen narrow-wide, bei den neuen Eagle Schaltwerken von SRAM nur noch die untere.

Lagerung (Stahl / Keramik)

Die Frage der Lagerung wird genauso heiss diskutiert. Viele schwören auf die Haltbarkeit und Leichtgängigket von Keramiklagern, andere behaupten, daß der Unterschied erst bei mehr als 20.000 Umdrehungen zum Tragen kommt.

Material

Abschliessend kommt immer mal wieder die Frage nach dem Material der Rollen selbst auf. Kunststoff (meist Delrin), Alu oder gar Titan? An Delrin gibt es nicht auszusetzen, alle Originalrollen sind daraus hergestellt, sie sind leise, günstig und relativ verschleissarm. Alu oder Titan sind meist präziser, zum Teil leichter und vor allem viel, viel hübscher!

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 28